Suche

\7.de

Sift out the relevant

Kategorie

Software-Entwicklung

Agiles Manifest: Individuen und Interaktionen

Bei Individuen und Interaktionen handelt es sich um den ersten Wert, der einem beim Lesen des Agilen Manifests ins Auge springt. Von daher wird er auch vermutlich am häufigsten diskutiert und mit den unterschiedlichsten Dingen in Verbindung gebracht. Bis man bei den anderen Werten ankommt, hat mein sein Pulver ja meist schon verschossen oder ist des Lesens müde. Von daher werde ich mich auch in diesem Artikel voll auf diesen ersten Wert konzentrieren.

Bei allen Werten, die man im Rahmen der agilen Entwicklung betrachtet, muss man die folgende Präambel aus dem Agilen Manifest mit heranziehen, da diese den Kontext vorgibt: Weiterlesen „Agiles Manifest: Individuen und Interaktionen“

Qualitätsrezepte für Softwarearchitekturen

Manch ein Softwaresystem bietet alle geforderten Funktionen und stellt den Kunden dennoch nicht zufrieden. Und dies nur deshalb, weil der Architekt nichtfunktionale Anforderungen wie Geschwindigkeit oder die Sicherheit der Anwendung bei der Planung vernachlässigt hat. Konkrete Strategien und Taktiken können das verhindern.

Bob, der Softwarearchitekt, wirkt seit Stunden deprimiert und nachdenklich. Als ihn seine Kollegen daraufhin ansprechen, erläutert er die Ursache seiner schlechten Laune. Weiterlesen „Qualitätsrezepte für Softwarearchitekturen“

Systematisches Softwaredesign in der Nussschale

Der Erfolg eines Softwareprojekts steht und fällt mit der Architektur eines Systems. Nicht immer führen anfängliche schnelle Erfolge zu einer stabilen Software. Mit welchen Herausforderungen sich ein Softwarearchitekt initial und im Laufe des Projekts konfrontiert sieht, lässt sich am Beispiel des fiktiven Bob nachvollziehen.

Nach seiner Umschulung zum Softwareentwickler steht Bob, der Baumeister, vor der ersten großen Herausforderung. Zusammen mit anderen Leidensgenossen soll er die Softwarearchitektur für einen Webshop erstellen. Was er zunächst für ein lächerlich einfaches Projekt hielt, erweist sich auf dem zweiten Blick als ganz und gar nicht trivial. Weiterlesen „Systematisches Softwaredesign in der Nussschale“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑