Ein Fehler ist etwas, von dem man wusste, dass es falsch ist. Ein Irrtum ist etwas, von dem man nicht wusste, was richtig ist, und das sich später als falsch herausstellt. (Oestereich/Schröder 2017, S. 151)

đź“– d. h. entscheiden

Der Duden definiert das Verb „entscheiden“ als „in Bezug auf etwas den Ausschlag geben“ oder „nach PrĂĽfen, Vergleichen oder kurzem Besinnen in einem Entschluss seine Wahl auf jemanden, etwas festlegen„. (https://www.duden.de/rechtschreibung/entscheiden) Hier ist auch die Erklärung des Englischen Verbs „to decide“ hilfreich. Merriam-Webster schreibt „to make a final choice or judgment about“ oder „to select… weiterlesen →

Quelle:

  • Oestereich, Bernd; Schröder, Claudia (2017): Das kollegial gefĂĽhrte Unternehmen. Ideen und Praktiken fĂĽr die agile Organisation von morgen. 1st ed. MĂĽnchen: Vahlen. Online verfĂĽgbar unter https://kollegiale-fuehrung.de/